Achsamkeit für Körper und Seele

Es gibt keine Krankheit, die nur die Seele erfasst, und wenn der Schein noch so trügt. Stets sind Körper und Seele gemeinsam erkrankt, stets bedarf es der Wiederherstellung des Körpers und der Seele. Gewiss gibt es Krankheiten, in denen die seelische oder die körperliche Komponente vorherrscht. Dennoch ist es wichtig achtsam mit Körper und Seele umzugehen und beide genauer zu betrachten.

Therapiebeginn

  • Kennenlernen und Besprechen der Therapiemöglichkeit
  • Anamnesebogen und Anamnesegespräch
  • Festlegung von Therapiezielen
  • Den Anamnesebogen finden Sie zum Download unter Kontakt.

Nehmen Sie sich bitte Zeit und Ruhe dafür.

Therapiemöglichkeiten

Für Angehörige und Freunde ist Hilfe ebenso wichtig sein.